gewinnentwicklung_geldterminals_2015bis2017.jpg

Die digitale Revolution wird unser Leben verändern

Ich hoffe Sie konnten sich die letzten Tage gut erholen, die Weihnachtszeit genießen und ihre eigenen familiären Rituale vergangener Zeiten in Ruhe zelebrieren. Das Weihnachtsfest wird hoffentlich immer so bleiben, wie Sie und Ihre Familien es aus ihrer familiären Vergangenheit über Generationen kennen und schätzen gelernt haben. Einige andere Dinge in unserem Lebensalltag werden sich vermutlich zukünftig verändern.

Das INFORMATIONSZEITALTER hat schon in unserem Alltag Einzug gehalten. Die IT-Revolution bietet unendliche Möglichkeiten. Subjektiv erleichtert Sie unser Arbeits- und Privat-Leben, aber objektiv kann sie auch überfordern. Die heutige Informationsflut einiger Tage ist gewaltiger, als die Informationen unserer Vorfahren in ihrem ganzen Leben. Heute erhalten wir in wenigen Tagen so viele E-Mails, verschiedenste Social-Media Informationen, Ideen, Chancen und Möglichkeiten, wie in hundert Jahren zuvor nicht.

Eilig und gehetzt jagen wir dem ständigen Gefühl hinterher, zu viel zu wollen und zu wenig davon zu schaffen, es allen recht machen zu wollen und dies oft jeden Tag. Wenn Sie dies einmal aus einem anderen BLICKWINKEL betrachten, kann Ihnen dies aber auch ungeahnte Möglichkeiten eröffnen. Auch wenn sich vielleicht die zuvor genannten Sachverhalte zur IT-Revolution im ersten Moment „negativ“ anhören, so können sich doch daraus einmalige Chancen eröffnen.

Ich habe mir meinen eigenen Artikel Perspektivwechsel auf mein Haus, mein Boot, mein Auto zu eigen gemacht und tatsächlich meinen eigenen Standpunkt auf ein und dieselbe Sache im Alltag geändert. Betrachten Sie einmal einige Situationen in Ihrem Leben, in welcher Sie immer ihre fest eingeprägten Meinungen und Muster haben bzw. immer dasselbe machen würden und TUN Sie einmal genau das entgegengesetzte des augenblicklichen Problems.

Früher habe ich z.B. die (IT)-Probleme immer gleich bekämpft. Aus einem anderen Blickwinkel eröffnen sich oft völlig neue Perspektiven, welche ich durch meine eigenen vorgefassten Meinungen oft nicht einmal für möglich gehalten hätten, eben weil ich oft zuerst immer in meinen Mustern das gleiche gedacht habe, aus Gewohnheit. Versuchen Sie es auch einmal, Sie haben nichts zu verlieren, außer neue Sichtweisen. Sie werden hinterher völlig überrascht von den Ergebnissen sein, so war es jedenfalls bei mir.


Was haben Sie zu verlieren, außer völlig neue Perspektiven?

Erinnern Sie sich noch an meinen Newsletter vom 3. Dezember 2017 Visionen der Zukunft - Milliardenmarkt-Plattform mit CAR... und Ihnen! oder meine Newsletter der letzten Wochen zu den Börsengängen der Firmen Google, Amazon, Uber und Snapshot sowie dem letzten Newsletter DAS JAHR 2017 IN DATEN – ZAHLEN – FAKTEN – VISIONEN.

Was sagen die Digitalstrategen der Deutschen Bank, Markus Pertlwieser, sowie der Wirtschaftsexperte am Massachusetts Institute of Technology (MIT), Geoffrey Parker über digitale Plattformen als Business-Erfolgsmodell:


Die Gesetze der Wirtschaft ändern sich

Ich stimme den Worten von Geoffrey Parker über die Plattform Revolution uneingeschränkt zu: „Wir sprechen von Revolution, weil erfolgreiche Plattformen wie Amazon, Airbnb oder Uber massive gesellschaftliche Veränderungen ausgelöst und großen Einfluss auf etablierte Unternehmen haben. Plattform-Firmen besitzen enorm disruptives Potenzial: sie können neue Märkte schaffen und bestehende völlig verändern.“


Das Business-Erfolgsmodell der Geldterminal-Firma

Die Geldterminal-Firma ist bereits heute solch eine Plattform-Firma und noch viel mehr. Sie ist schon lange kein Start-Up mehr, die Gewinne wachsen seit Jahren. Auf dem Titelbild können Sie die stetig nach oben wachsende 45 Grad GEWINN-GERADE sowie die bereits im letzten Newsletter erwähnten 50 Mio. Aktiva an Firmen-Werten erkennen. Über 4 Mio. Kunden und täglich über 200.000 Verbraucher nutzen bereits die komplette Produktpalette des IT-Spezialisten. 16 Firmeneigene Programmierer entwickeln ständig neue Apps und IT-Ideen, die gesamten Produkte untereinander zu vernetzen. Über 3.000 Geldterminals sind die Grundlage für das Grundsolide Firmenwachstum sowie verschiedenste neue Projekte fördern das weitere Wachstum. Bereits über 160 motivierte Mitarbeiter bilden das Rückgrat des Unternehmens. Über viele weitere Projekte, dem nachhaltigen Wachstum der Firma und vieles mehr, hatte ich in den letzten Monaten bereits berichtet.


Der Börsengang

Sie haben noch bis 31. Dezember 2017 über den Kauf eines Displays, Geldterminals oder Combos die einmalige Möglichkeit, sich an dem erfolgreichen Business-Erfolgsmodell der digitalen Plattform der Geldterminal-Firma in Form von Aktienreservierungen vor dem geplanten Börsengang zu beteiligen.


Warum ich mir Aktien reserviert habe

Ich habe mir bereits Aktien von der Geldterminal-Firma reserviert, da ich nach dem lebe was ich schreibe. Wie die Anlegerlegende Warren Buffett einmal sagte: "Wenn die Menschen gierig werden, bekomme ich Angst und wenn die Leute Angst haben, werde ich gierig." Und weil ich sehr umfangreiche jahrelange Erfahrungswerte im Bereich der Immobilien habe und die Gier der Menschen nach Immobilien, Ponzi-Systemen und Bitcoins oft nicht mehr realistisch anhand von Daten, Zahlen und Fakten objektiv erklärbar ist, bekomme ich Angst und weil alle Angst vor der IT-Revolution haben, werde ich gierig.

Sie wissen sicherlich, wenn Ihnen Bekannte, Freunde, Nachbarn oder Kollegen einen „genialen und sicheren“ Investitionstipp geben, dann ist der Zug schon lange abgefahren, weil eben 80% der Menschen die wichtigen Informationen oft viel zu spät bekommen. Auch ein gutes Investment kann bei einem zu späten Einstieg schlecht werden.


Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom rudern.

Machen Sie nicht im ersten Hafen ihr Boot fest, wo alle liegen, dichtes Gedränge herrscht, Stress um die vermeintlich besten Liegeplätze herrscht und die Bootsplätze teuer sind. Rudern Sie ein Stück weiter gegen den Strom, machen Sie ein bisschen mehr als die restlichen 80% der Menschen, auch wenn es im ersten Moment ein bisschen mehr Kraft kostet.

Rudern Sie mit ihrem Boot ein Stück Strom aufwärts. Gehören Sie zu den Erfolgreichen 20% und machen Sie ihr Boot im Hafen stromaufwärts fest. Dort sind die gleichen Liegeplätze, nur weniger Menschen, die sich ein bisschen mehr Mühe gegeben haben. Die Liegeplätze sind dort geordnet, übersichtlich, größer, kostengünstiger und die Bootseigener verstehen sich untereinander.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen noch Erfolgreiche letzte Tage im alten Jahr.

Mit besten Grüßen

 

Matthias Kanski

 

„Wenn wir immer das gleiche machen wie bisher, bekommen wir auch immer die gleichen Ergebnisse wie bisher. Das schwierigste in unserem Leben ist, uns selbst zu ändern. Unsere Gedanken beeinflussen unser Handeln und damit unsere Ergebnisse. SEIN – TUN – HABEN. Ihr Leben im heute und jetzt zeigt Ihnen, was Sie bisher gedacht und wie Sie danach gehandelt haben.“

Matthias Kanski (Inhaber GeldTerminal.com) im Dezember 2017

Dies sind nur Auszüge aus meinen wissenswerten Newslettern.

Gehören auch Sie ab sofort zum EXKLUSIVEN KREIS derer,

die weitere wertvolle Informationen erhalten und melden Sie sich JETZT an!

Informationen abseits des Mainstream. Andersdenker. Sachwerte der Zukunft.
Echtes passives Einkommen generieren, belegbar mit Zahlen, Daten und Fakten.

Erhalten Sie hierzu regelmäßig News direkt in Ihr Postfach!

JETZT ANMELDEN

 
 

* Pflichtfelder

Sie gehen mit diesem Kontakt und der Informationsanforderung keinerlei Verpflichtung ein. Ihre Daten werden gemäß des Datenschutzes vertraulich behandelt. Alle Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung

© GeldTerminal.com seit 2016